Club Steiermark

Waldorfschule Karl Schubert, Übergabe von Dressen und Sportartikeln nach Benefizturnier.

Der Club Steiermark bemüht sich immer für soziale Zwecke Geld zu sammeln und organisiert dazu verschiedene sportliche Veranstaltungen.
So fand auch vor kurzer Zeit ein Tennis-Benefizturnier beim „Tennistreff Christine“ in Graz St. Peter zu Gunsten der Waldorfschule Karl Schubert auf der Ries statt.
Diesmal war der Zweck für die Freizeitgestaltung der Waldorfschule Karl Schubert Dressen, Hockeyschläger und Frisbeescheiben anzuschaffen und der Schule zur Verfügung zu stellen.
Mit dem Erlös des Tennisturnier kaufte
Walter Hiesel vom Club Steiermark die Dressen, Hockeyschläger und Friesbeescheiben ein und übergab diese an die beiden Lehrer Gerald Auer und Markus Obiltschnig.

Die Waldorfschule Karl Schubert besteht seit über 30 Jahren als Inklusionsschule und betreut über 200 Schüler. Auf die Freizeitgestaltung wird großes Augenmerk gelegt. So sei hier neben dem Sport auch die Möglichkeit der bildnerischen Gestaltung erwähnt.


Fotos/Text: Karl Prix


Waldorfschule%20101Waldorfschule%20100
Obmann Walter Hiesel und Lehrer Gerald Auer
Nach der Übergabe der Dressen und Sportartikel

Städtische Versicherung als Unterstützer

Städtische Versicherung unterstützt den Club Steiermark

Der Obmann des Club Steiermark, Walter Hiesel, hat immer ein offenes Ohr für behinderte Menschen, vor allem auch für behinderte Kinder. Um diese unterstützen zu können veranstaltet der Club Steiermark immer wieder Benefizturniere. Für Tennisveranstaltungen, Fussballspiele und andere Sportarten stellen sich immer wieder gerne Athleten ehrenamtlich zur Verfügung udn wird der Reinerlös gespendet. Damit der Club Steiermark dabei auch nach aussen ein Zeichen stetzen kann, spendete die Wiener Städtische Versicherung dankeswerter Weise T-Shirts und Trainingsanzüge. Obmann Walter Hiesel konnte mit großer Freude diese entgegennehmen. Damit zeigte die Wr. Städtische Versicherung auch ihre Wertschätzung für den Club Steiermark und ihrem Obmann Walter Hiesel.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!
Club Stmk Matthias-123-a
v.l.n.r.: Verkaufsleiter Alexander Wallner, Obmann Walter Hiesel und Landesdirektor Dr. Gerald Krainer
Text DI Karl M. Prix

Club Steiermark - Benefiz Tennisturnier für den kleinen kranken Matthias

Der kleine 2-jährige Matthias muss seit einem Jahr mit einer seltenen und heimtückischen Krankheit, dem "Angelman-Syndrom", kämpfen. Dabei wird die kindliche Entwicklung massiv gestört, es treten epileptische Anfälle, Hyperaktivität, Bewegungs- und Gleichgewichtsstörungen und fehlende Versuche zu sprechen, auf.
Für die alleinerziehende Mutter ist dies eine sehr große Belastung und Herausforderung. Sie versucht mit Physiotherapie, Logopädie und weiteren Frühförderungen ihrem Kind zu helfen, doch diese Therapien werden leider nicht alle zur Gänze vom Sozialsystem getragen. Ausserdem sind oft teure Medikamente, aber auch ein erforderliches Pflegebett, selbst zu bezahlen.
Walter Hiesel als Obmann des Club Steiermark organisierte daher ein Benefiz-Tennisturnier mit Walter Saria, Hildegard Bruggraber, Hannes Dolzer und Alexander Wallner. Der Reinerlös dieser Veranstaltung, eine Spende des Lions Club Erzherzog Johann und des Rotary Spontanhilfsfonds, sowie der Wiener Städtischen Versicherung, konnten nun als Scheck an die Mutter übergeben werden. Weiters gewährt die Wiener Städtische Versicherung dem kleinen Matthias für 3 Jahre kostenlos eine Unfallversicherung.

Text/Foto: Karl Prix
Club%20Stmk%20Matthias-Scheck%c3%bcbergabe%2001 Bei der Scheckübergabe: von links nach rechts
Wr. Städt. Versicherung: Landesdirektor Dr. Gerald Krainer
Club Steiermark:  Obmann Walter Hiesel Rotary Spontanhilfsfonds: Dr. Helmut Majcen Wr. Städt. Versicherung: Verkaufsleiter Alexander Wallner Club%20Stmk%20Matthias-Scheck%c3%bcbergabe%2002 Zusätzlich gab Landesdirektor Dr. Gerald Krainer noch ein Stofftier für den kleinen Mathias mit.

Vernissage "Bild-Raum" im Landhaus St. Pölten

Vernissage zur Ausstellung „Bild-Raum“ im NÖ Landhaus | 2.000 Euro für Licht für die Welt

Landeshaupt
frau Johanna Mikl-Leitner betont bei der Eröffnung der Vernissage zur Ausstellung "Bild-Raum" mit Werken von Helga Petermann und Wilfried Swoboda aus Ulrichskirchen (Weinviertel) sowie dem Grazer Herbert Soltys im Foyer des NÖ Landhauses, den hohen Stellenwert, den Kunst und Kultur in Niederösterreich genießen. Bei der anschließenden Benefiz-Auktion für „Licht für die Welt" konnte dank der Spendenfreudigkeit und auch der Kunstsinnigkeit der Gäste ein Erlös von 2.000 Euro erzielt werden, mit dem 67 Augenoperationen finanziert werden können.
In der Anlage finden Sie dazu eine Presseunterlage und ein Foto. Wir ersuchen höflich um Berichterstattung in Ihrem geschätzten Medium.


Clubnoe%20PA


Foto Clubnoe PA: Copyright NLK Reinberger

Bildlegende:
Club Niederösterreich verbindet Kunstgenuss und soziale Tat:
v.l.n.r: Geschäftsführerin des Club Niederösterreich Theres Friewald-Hofbauer, Herbert Soltys, Christine Naber (Laudatorin), Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wilfried Sowboda, Helga Petermann und Bürgermeister von Ulrichskirchen-Schleinbach Ernst Bauer.
 

Ausstellungseröffnung "BILD-RAUM" im Steinernen Saal

Vernissage_BILD-RAUM
Foto Fischer

Zur Ausstellungseröffnung inklusive Versteigerung für den guten Zweck lud der Club Steiermark und der Club Niederösterreich in das Grazer Landhaus. Wir freuen uns, das 1.100 Euro an das Projekt Licht für die Welt der Grazer Augenklinik gehen. Die Ausstellung Bild-Raum ist noch bis 29. Oktober zu sehen.
LH Hermann Schützenhöfer und Erwin Pröll, der als Präsident des
Club Niederösterreich mit Künstlern in die Steiermark kam, eröffnenten die Ausstellung. Herbert Soltys, Helga Petermann und Wilfried Swoboda zeigten Bilder sowie Skulpturen. Unter den zahlreichen Gästen waren u.a. Rudi Roth, Bauernbunddirektor Franz Tonner, Klubobmann Karl Lackner, Augenklinik-Vorstand Adreas Wedrich, Steiermarkhof-Kulturreferent Johann Baumgartner, Kabarett-Legende Herbert Granditz sowie zahlreiche steirische Künstler zu finden.

Benefiztennisturnier

DSC_0047aDSC_0002aDSC_0013a
DSC_0033aDSC_0037aDSC_0035a

Unser 3. Benefiztennisturnier ist dank tatkräftiger Unterstützung von EUCH und vom Wettergott auch heuer wieder ein voller Erfolg geworden. Am Samstag am Grazer Parkclub haben sich wieder viele Tennisbegeisterte eingefunden um für einen guten Zweck die Schläger zu schwingen. Unser hoch gestecktes Ziel von 5.000€ haben wir mit dem unglaublichen Ergebnis von rund 6.000€ mehr als nur erreicht. Wir möchten uns ganz herzlich bei ALLEN die so großartig mitgespielt, mitgeholfen und mitgespendet haben bedanken und wünschen natürlich der Magdalena alles Gute auf ihrem Weg.

Benefizfussballturnier in Weiz

Der SC Elin Weiz hat in Kooperation mit dem „Club Steiermark“ am Vatertag ein Benefizturnier im Sparkassen Stadion in Weiz durchgeführt.
8 Mannschaften aus der Steiermark haben an diesem Turnier teilgenommen und der Reinerlös ging an den 2007 verunglückten Christian Pernek.
An Nenngelder und anderen Einnahmen sind ca. 3000 Euro für Christian zusammen gekommen .

Falls Sie an diesem Vatertag keine Zeit gehabt haben ins Stadion zu kommen und möchten gerne für Christian spenden , so geht das auch jetzt noch über das Konto :
Christian Pernek Bank Austria IBAN:AT42 11000 12821953200.

Herzlichen Dank für Ihre / Eure Unterstützung! Im Namen des GPC und des Club Steiermark Benefizturnier des Club Steiemark am 11. Juni

benefiz_110617_web
v.l.n.r.: Franz Tonner (Präsident Club Stmk.), Sandro Derler Präsident des SC Elin Weiz , Obmann Walter Hiesel, Moderation: Heinz Habe

Benefizfussballturnier


Benefizturnier_18_06_16_Legends
Club Steiermark

Bild vlnr: Eduard Roch (Club NÖ), Ekrem Dag, Hannes Reinmayr, Walter Hiesel (Club Stmk), Arnold Wetl, Benni Akwuegbu, Marcus Stoimair.


Am 18. Juni fand am legendären ex-Sturmplatz ein Benefizturnier des Club Steiermark mit 10 Mannschaften statt. Als Sieger des von Walter Hiesel blendend organisierten Turniers ging die Mannschaft WEMA-Finanzdienstleistung hervor. Im Finale gab es einen hart erkämpften 2:1-Sieg gegen die "Woche"! Der Club Stmk (3.) und der Club NÖ (4.) folgten auf den nächsten Plätzen. Mit den erzielten Einnahmen wird einer alleinerziehenden Mutter, die sich in einer prekären Situation befindet, geholfen. Hannes Reinmayr, Arold Wetl, Ekrem Dag und Benni Akwuegbu erinnerten an ihre großen Zeiten.

Hier gehts zu den
Veranstaltungsfotos


Text & Fotos: Walter Kowatsch-Schwarz

Benefiztennisturnier

IMG_3245
Club Steiermark


Wo: Grazer Tennisranch
Organisation: Werner Gebetsberger

Benefiztennisturnier am 16. Mai / Grazer Tennisranch (organisiert von Werner Gebetsberger) ein „Danke“ gilt den Sponsoren TORONA und der Fondgesellschaft RWB die das Turnier unterstützt haben.

Dominik´s Mutter konnte damit finanziell unterstützt werden.

Hier sehe Sie mehr Fotos.

Fussball-Benefizturnier

080815_Schiedsrichterteam_Präsident_Obmann_
Club Steiermark

Bild vlnr: Präsident Franz Tonner mit Schiri Gerhard Holzmann, Obmann Walter Hiesel und Schiri Wolfgang Rodler

Wo: Thal
Wer: Club Steiermark
Wann: 08.8.2015, 10:00 Uhr - 14.00 Uhr

Am Samstag, den 08.8.2015 fand auf der Sportanlage des SV Thal ein Kleinfeld-Fußball-Benefizturnier des Clubs Steiermark statt. Für den guten Zweck lieferten sich 6 Mannschaften, bei tropischen Temperaturen, heiße Duelle. Der Reinertrag von 2.500,-- Euro kommt bedürftigen steirischen Familien zugute. Die Marktgemeinde Thal unter Bürgermeister Matthias Brunner zeigte sich als sehr wohlwollender Gastgeber. Die Mannschaft des Clubs Steiermark setzte sich im Finale gegen Pension Nagl mit 5:2 durch und stellte mit Sturm-Legende Günther Neukirchner auch den Torschützenkönig. Seit dem Jahr 1991 hat der von Walter Hiesel und Präsident Franz Tonner geführte Club über 1,1 MIO Euro für in Not geratene steirische Familien zur Verfügung gestellt.

Die Mannschaft UMF Demiri (unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) wurden mit neuen Fussballschuhen mit großzügiger Unterstützung von GIGA Sport Graz (Abteilungsleiter Manfred Haas) ausgestattet. Der Club Steiermark spielte in folgender Besetzung: Bernd Parl, Florian Leitner, Markus Dobaj, Michi Kofler, Günther Neukirchner, Willi Zeppek, Christian Ziegler, Mikolin

Das Finale endete 5:2 für den Club Steiermark, wobei der GH Nagl (Feldkirchen) verstärkt durch Didi Pegam, Roland Frumen, Andi Mohrigl eine gute Figur machte. Als Schiedsrichter des Turniers fungierten Gerhard Holzmann und Wolfgang Rodler, die sich als umsichtige Spielleiter erwiesen haben.

Hier kommen Sie zu den
Veranstaltungfotos:

Benefiz-Fussballturnier Club Steiermark - Oberaich Altherren



Wo: Oberaich
Wer: Club Steiermark
Wann: 13.6.2012, 10:00 Uhr
1.600 Euro wurden eingespielt - wir erhoffen uns, dass noch weitere Spenden auf dem Club Steiermark Konto eintreffen werden.

MEMA TV Filmbeitrag Benefizfussballspiel Club Steiermark gegen Oberaicher Altherren:

Fussballkleinfeldturnier in Thal

logo


Wo: Thal
Wer: Club Steiermark
Wann: 06.6.2015, 10:00 Uhr
Walter Hiesel organisiert mit SV Thal ein Benefizturnier zu Gunsten der Sportjugend des SV Thal.
Einspielergebnis: Euro 2.400

Tennisturnier im Tennisparadies

logo


Wo: Tennisparadies
Wer: Club Steiermark
Wann: 30.5.2015, 10:00 Uhr

FC Global Kickers gegen Club Steiermark

Tennis Benefizturnier

logo


Wo: Center Court St. Peter
Wer: Club Steiermark
Wann: 26.2.2012, 10:00 Uhr
Walter Hiesel organisiert mit Lehrern der Karl Morre-Schule und der Caritas ein Tennis-Benefizturnier zu Gunsten eines Integrationsprojektes für in- und ausländische Jugendliche.

Scheckübergabe

Scheckübergabe_Kalsdorf


Wo: Kalsdorf
Wer: Club Steiermark
Wann: 1.2.2012, 15:00 Uhr
Ohne Scheu begrüßt Marcel die Besucher und reicht ihnen die Hand. „Er ist heute gut drauf", sagt seine Mama Daniela Mozanitsch. Marcel (8) leidet an einer angeborenen Entwicklungsstörung, einer Form von ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung) und Autismus. Mehrere Operationen liegen hinter ihm. Vier Katzen gehören zur Familie, Sunny schnurrt wohlig, als Marcel sie auf den Arm nimmt. Die Katzen zählen nicht nur zu seinen besten Freunden, „sie helfen in der Therapie" sagt Papa Wolfgang, einem fleißigen Schichtarbeiter.
Die Familie hat lange nach einem leistbaren Haus zur Miete gesucht. Hier kann Marcel im Garten spielen. „Er ist nicht immer einfach im Umgang mit anderen Kindern und deshalb gab es im Mehrparteienhaus das Krankheitsbild, das die Stimmung des Buben schlagartig ins Gegenteil verkehren lassen kann. Marcel besucht die Integrationsklasse in Kalsdorf. Vor vier Monaten hat der Bub gerade einmal fünf Buchstaben schreiben können. Vorige Woche las er selbständig seinen ersten Satz „Susi malt Bilder".
Neben der guten Hand für Tiere ist Marcel ebenso versiert im Umgang mit Buntstiften. Er hat eine hübsche Zeichnung für Walter Hiesel vorbereitet. Der Obmann vom Club Steiermark kommt nicht mit leeren Händen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen, die vom Schicksal gebeutelt sind, unbürokratisch zu helfen. 980.000 Euro hat der Club Steiermark in seinem zwanzigjährigen Bestehen durch sportliche und kulturelle Veranstaltungen lukrieren können. Und das Geld dort weitergegeben, wo es dringend gebraucht wurde. Im Herbst kickten Journalisten gegen Politiker für den guten Zweck. Die Grazer Stadträtin Elke Kahr machte auf das Schicksal der Familie Mozanitsch aufmerksam. Das Geld ist dort willkommen und wird für physio- und psychotherapeutische Förderungen für Marcel Verwendung finden.
Foto: GU-SW Mozanitsch
Bildtext:
Marcel darf den Scheck halten, Papa Wolfgang, Bruder Bernhard und Mama Daniela Mozanitsch mit Walter Hiesel vom Club Steiermark.
Foto und Text: Edith Ertl

Helmut Senekowitsch Gedenkturnier

Helmut_Senekowitsch_Gedenkturnier_Gruam_Graz_20110925_37


Wo: Gruam
Wer: Presseclub & Club Steiermark
Wann: 25.9.2011, 11:00 Uhr
Es wurden 12000€ erspielt.
Den Turniersieg konnte sich die Mannschaft des Steirischen Bauernbundes im Finale gegen den Club Steiermark, beim Elfmeterschießen sichern.
Ein besonderes Highlight war das Spiel Politiker gegen Journalisten.
Fotos finden Sie
hier

Scheckübergabe

logo


Wo: Da Rocco
Wer: Club Steiermark
Wann: 20.7.2011, 16:00 Uhr
Beim Benefiz-Tennisturnier am 2.7.2011 konnten € 1.600,-- für die bedürftige Frau Raisa erspielt werden.

Benefiztennisturnier

logo


Wo: Tennisstüberl Christine Wendler
Wer: Club Steiermark
Wann: 2.7.2011, 10:00 Uhr

Schwitzen für den guten Zweck

Benefiz_Fussballturnier_Club_Steiermark_Graz_22052011_93


Wo: Troacl Liebenau
Wer: Club Steiermark
Wann: 22.5.2011, 10:00 Uhr
Mit viel Körpereinsatz beteiligten sich bei frühsommerlichen Bedingungen 8 Mannschaften, u.a. kämpfte Prominenz wie Arnold Wetl, Günter Neukirchner und Didi Pegam um den Ball.
Mit dem Erlös wird ein Witwer mit 4 Kindern unterstützt.
Weitere Bilder finden Sie auf
Info Graz