Club Steiermark

Waldorfschule Karl Schubert, Übergabe von Dressen und Sportartikeln nach Benefizturnier.

Der Club Steiermark bemüht sich immer für soziale Zwecke Geld zu sammeln und organisiert dazu verschiedene sportliche Veranstaltungen.
So fand auch vor kurzer Zeit ein Tennis-Benefizturnier beim „Tennistreff Christine“ in Graz St. Peter zu Gunsten der Waldorfschule Karl Schubert auf der Ries statt.
Diesmal war der Zweck für die Freizeitgestaltung der Waldorfschule Karl Schubert Dressen, Hockeyschläger und Frisbeescheiben anzuschaffen und der Schule zur Verfügung zu stellen.
Mit dem Erlös des Tennisturnier kaufte
Walter Hiesel vom Club Steiermark die Dressen, Hockeyschläger und Friesbeescheiben ein und übergab diese an die beiden Lehrer Gerald Auer und Markus Obiltschnig.

Die Waldorfschule Karl Schubert besteht seit über 30 Jahren als Inklusionsschule und betreut über 200 Schüler. Auf die Freizeitgestaltung wird großes Augenmerk gelegt. So sei hier neben dem Sport auch die Möglichkeit der bildnerischen Gestaltung erwähnt.


Fotos/Text: Karl Prix


Waldorfschule%20101Waldorfschule%20100
Obmann Walter Hiesel und Lehrer Gerald Auer
Nach der Übergabe der Dressen und Sportartikel