Club Steiermark

Club für Kultur- und Sportevents zu karitativen Zwecken

Unsere Arbeit hat es uns bis heute möglich gemacht, Spenden in der Höhe von rund 1,4 Millionen Euro an bedürftige Menschen und karitative Organisationen zu übergeben. Wenn auch Sie uns dabei unterstützen wollen, werden Sie Mitglied oder Sponsor beim Club Steiermark!

Club-News

Jahres-Abschlussfeier 2022 in der Gösser

Der CLUB STEIERMARK, Club für Kultur- und Sportveranstaltungen zu karitativen Zwecken, hat Anfang November alle Aktiven und Mitglieder zu einer Feier in das Grazer Gösser Restaurant geladen.

Obmann Walter Hiesel und der Präsident des Club Steiermark, Dipl.-Ing. Franz Tonner konnten dabei auch Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur wie Bürgermeisterin Elke Kahr, Stadtrat Robert Krotzer , Altbürgermeister Alfred Stingl, Gründungsmitglied Konsul Mag. Rudi Roth, Pfarrer Mag. Edi Muhrer und der bekannte Autor und Lehrer, Prof. Dr. Gottfried Hofmann-Wellenhof begrüßen. Die Freunde des Fußballs waren durch Günther Neukirchner, Arnold Wetl, Bernd Barl und den Leiter der Fußballakademie, Dietmar Pegam, vertreten.

Elke Kahr hob in ihrer Ansprache das Engagement des Vereines für die gute Sache im Allgemeinen und für die vielen Menschen hervor, die oftmals alleine sind und sich schwer tun, ihre Stimme zu erheben. Abschließend bedankte sie sich für den selbstlosen Einsatz aller Freunde und Mitglieder des Club Steiermark.

Ganz in diesem Sinne war auch die Lesung von Dr. Gottfried Hofmann-Wellenhof, der mit heiteren Erzählungen aus seinen Büchern zum Gelingen dieses Abends beitrug.

Karl Prix

Tennis-Benefizspiel zugunsten von Alex Rehak

Der Club Steiermark veranstaltete in der Tennishalle Pachern ein Benefizturnier zu Gunsten von Alex Rehak, der vom Schicksal arg getroffen wurde. Die Plätze wurden vom Pächter Dragi Tercic als sein Beitrag kostenlos zur Verfügung gestellt. 40 Teilnehmer haben sich für den guten Zweck eingefunden. Dabei waren auch der Präsident des Club Steiermark Dipl.-Ing. Franz Tonner und der Bürgermeister von Hart Jakob Frey, der auch selbst mitgespielt hat. Auch die Tennisgruppe der Uhrturmtrophy sich dafür begeistert angeschlossen.

30 Jahre Club Steiermark - Empfang in der Grazer Burg

Der CLUB STEIERMARK - Club für Kultur- und Sportveranstaltungen zu karitativen Zwecken - so sein offizieller Name, wurde aus Anlass des 30-jährigen Bestehens von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in die Grazer Burg zu einem Empfang eingeladen. Dabei wurden von LR Mag. Christopher Drexler als Landesrat für Kultur und Sport die Leistungen des Club Steiermark in den vergangenen 30 Jahre hervorgehoben und gewürdigt. Durch Benefizveranstaltungen und Events konnten in dieser Zeit rund € 1.362.000,- gesammelt und bedürftigen Personen mit Geld- und Sachspenden geholfen werden.

30 Jahre Club Steiermark – Benefizfußball in Weißkirchen

Im Rahmen eines Sommerfestes am Gelände des Sportplatzes in Weißkirchen fand ein Fußball-Benefizspiel zwischen einer Auswahl von Fußballern des Murtales und einer Auswahl des Club Steiermark statt. Die Mannschaft des Club Steiermark haben ehemalige Spieler des GAK und von Sturm Graz tatkräftig unterstützt, so dass es am Schluss 0:8 für die Gäste stand. Aber man spielte ja für einen guten Zweck. Einer Familie mit einem schwer behinderten Mädchen wird bei den Therapiekosten sowie bei zusätzlichen Therapien geholfen.
Das Spiel wurde von Jung und Alt mit großer Begeisterung verfolgt. Auch der Bürgermeister von Weißkirchen Ewald Peer, der ehemalige Landesjägermeister und Landtagsabgeordnete DI. Heinz Gach sowie der Präsident des Club Steiermark DI Franz Tonner verfolgten das Spiel.

Club Steiermark hilft Witwe bei Mietrückständen

Eine Witwe, die durch den Tod des Mannes in Not geraten war, konnte die Mieten nicht mehr pünktlich zahlen und geriet so in Rückstand von einigen Monatsmieten.
Am 22.05.2021 konnte der Club Steiermark nach der langen durch Corona bedingten Spielpause wieder ein Tennisturnier veranstalten, der Reinerlös wird der Witwe übergeben. Zum Reinerlös trug neben den Nenngeldern auch der Verkauf von Losen bei.
Obmann Walter Hiesel konnte zu diesem ersten Tennisturnier des Jahres mehr als 30 Teilnehmer begrüßen.
R.I.P. Jörg Witek
Der Club Steiermark trauert um sein verdientes Mitglied.
3.000 € beim 7. Benefiz-Tennis-Doppel-Turnier des Club Steiermark 2020

Große Hilfe mit kleinen Bällen

Das 7. Benefiz-Tennis-Doppel-Turnier 2020
3.000 Euro konnten in Graz am 12. Juli 2020 für einen 52-jährigen Gratkorner, der an einer heimtückischen Form der Querschnittlähmung leidet, erlöst werden. Der Club Niederösterreich und der Benefiz-Turnierorganisator Club Steiermark lieferten sich dafür ein heißes Duell, bei dem sich die Mannschaft des Club Niederösterreich den Gastgebern geschlagen geben musste.
Die GRAWE unterstützt den Club Steiermark mit Fußball-Dressen

Die GRAWE unterstützt

den Club Steiermark. Der Obmann des Club Steiermark, Walter Hiesel, konnte gemeinsam mit den prominenten ehemaligen Fußballern Klaus Spirk und Jürgen Thier vom Landesdirektor der GRAWE Anton Genseberger, eine Garnitur Fußball-Dressen in Empfang nehmen.
Foto © DI Karl Pix: GRAWE Landesdirektor Anton Genseberger, Obmann Club Steiermark, Klaus Spirk udn Jürgen Thier (v.l.)

Helfen mit Spaßfaktor

Beim 36. Hallenfußballturnier des Club Niederösterreich kickten 8 Teams für den guten Zweck. Rund 10.000 Euro konnten im Sport.Zentrum Niederösterreich für Bedürftige, Kranke und Menschen mit Behinderung eingespielt werden. Dank dafür gebührt insbesondere den Kickern der acht teilnehmenden Fußballteams sowie den Unternehmen und Organisationen, die entweder eigene Mannschaften aufstellten oder großzügige Preise spendierten.
Foto © Beate Schrank, Club NÖ
Allround Tennis Center
Saubermacher
Brüder Thumfort Gas Wasser Heizung